Forschung im Modul Affektive Störungen

Im Modul Affektive Störungen untersuchen wir in einer Vielzahl von Forschungsprojekten sowohl die Grundlagen verschiedener psychischer Erkrankungen, insbesondere depressiver Störungen als auch Möglichkeiten, deren Behandlung zu optimieren.

Ein Schwerpunkt unserer Untersuchungen liegt in der Erforschung der Zusammenhänge zwischen psychischen Erkrankungen und Stress. Hier interessieren uns insbesondere Veränderungen der biologischen Stress-regulationssysteme, wie die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden Achse und das Autonome Nervensystem. In mehreren u.a. von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekten untersuchen wir die Zusammenhänge zwischen Kognition (z. B. Gedächtnisfunktion) und verschiedenen Stresshormonen. Zudem versuchen wir den Zusammenhang zwischen Stress und körperlichen Symptomen bei psychischen Erkrankungen besser zu verstehen. 

Unsere Forschung wird durch verschiedene Organisationen und Stiftungen unterstützt:

Aktuelles

  • 02/2017 - Abschluss der deutschen Promotion zum Dr. med. von Herrn Dr. med. univ. Dominique Piber mit der Note „magna cum laude“.
  • 02/2017 - Dr. med. univ. Dominique Piber erhält Förderung der Max Kade Foundation für ein Research Fellowship am Cousins Center for Psychoneuroimmunology der University of California, Los Angeles
  • 12/2016 - Abschluss der Promotion zum Dr. phil. von Fr. Dipl. Psych. Katharina Schultebraucks mit der Note „summa cum laude“
  • 11/2016 - Bewilligung der DFG-Förderung von Rami Zain im Rahmen des Programms „Wissenschaftler als Flüchtlinge - Integration in Wissenschaft und Gesellschaft“ als Zusatzantrag der "MISO"-Studie

Eine genauere Beschreibung unserer Projekte finden Sie hier:

So finden Sie uns:

Charité Universitätsmedizin
Campus Benjamin Franklin (CBF)
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin 

Öffnet externen Link im aktuellen FensterLageplan

Verkehrsverbindungen

Probanden gesucht

Als Universitätsklinikum führen wir laufend klinische Studien durch, für die immer wieder auch Probanden gesucht werden. Auf dieser Seite finden Sie einen aktuellen Überblick.

Projektleitung

Univ.-Prof. Dr. med. Christian Otte
Stellvertretender Klinikdirektor
t: +49 30 450 517 531
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Katja Wingenfeld
Heisenberg-Professorin
t: +49 30 450 517 534

Wiss.Mitarbeiter

  • Woo Ri Chae
  • Dr. Christian Deuter
  • Moritz Düsenberg
  • Juliane Fleischer
  • Sabrina Golde
  • Helge Hasselmann
  • Michael Kaczmarczyk
  • Dr. Linn Kühl
  • Sophie Metz
  • Jan Nowacki
  • Dr. Dominique Piber
  • Dr. Dr. Steffen Richter
  • Katharina Schultebraucks
  • Dr. Frank Zimmermann-Viehoff (Gastwissenschaftler)