Spezialambulanz für Borderline Persönlichkeitsstörung

Informieren Sie sich hier über unsere Sprechstunden zu Borderline Persönlichkeitsstörung.

Sie befinden sich hier:

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Anmeldung der Patienten zum Vorgespräch in unserer Borderline-Sprechstunde:

+49 30 450 517 666 

+49 30 450 517 584

+49 30 450 517 599

 

Terminvereinbarung zur stationären Aufnahme für Patienten, die bereits in der Ambulanz vorstellig waren:

Dienstags 10:00 -11:00 Uhr

+49 30 450 517 588

Leistungen

  • Vorläufige diagnostische Abklärung

  • Besprechung möglicher therapeutischer Strategien

  • Einschätzung über die Notwendigkeit eines stationären Aufenthaltes

  • In Einzelfällen (zum Beispiel bei Teilnahme an wissenschaftlichen Studien) erfolgt eine weiterführende ambulante Betreuung bei uns

  • In jedem Fall wird eine enge Zusammenarbeit mit den einweisenden niedergelassenen Kollegen angestrebt

  • Voraussetzung für eine Konsultation ist eine Überweisung des Hausarztes oder -falls vorhanden- des ambulanten Psychiaters. Während eines stationären Aufenthaltes können wir Termine nur mit Konsil-Anforderung Ihres aktuellen stationären Behandlers wahrnehmen.

Worauf wir Sie noch hinweisen möchten

Seit einiger Zeit besteht ein Borderline-Netzwerk (www.borderline-netzwerk-berlin.de), ein Zusammenschluss von ambulanten und stationären TherapeutInnen, die sich für die Behandlung von Borderline-PatientInnen interessieren und wo Sie neben deren Adressen auch Informationen zur ambulanten und stationären Therapie finden.