Aktuelles aus den Centren

06.11.2014

Neu berufen: Prof. Dr. Stefan Gold, Heisenberg-Professor für Neuropsychiatrie

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Zum 1.11.2014 hat  die Charité den Psychologen und Neurowissenschaftler Stefan Gold auf eine Heisenbergprofessur für Neuropsychiatrie an die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Campus Benjamin Franklin) berufen. Prof. Gold leitete bislang eine Arbeitsgruppe am Zentrum für Molekulare Neurobiologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Seine Forschung befasst sich mit neurobiologischen Grundlagen affektiver Störungen, insbesondere im Kontext neurodegenerativer und entzündlicher Erkrankungen. Durch den Einsatz bildgebender Verfahren wie der hochauflösenden Magnetresonanztomographie (MRT) sowie molekularbiologischen Methoden zielt seine Arbeit darauf ab, die Ursachen depressiver und kognitiver Störungen bei neurologischen Patienten besser zu verstehen und daraus neue Ansätze für Diagnostik und Therapie zu entwickeln.

Werdegang: Nach seinem Studium an den Universitäten von Gießen und Hamburg erstellte Herr Gold seine Doktorarbeit von 2000-2002 an der Mount Sinai School of Medicine in New York (USA) und promovierte 2003 an der Universität Hamburg zu endokrinen Stressmechanismen bei chronischen Erkrankungen. Nach Postdoc-Aufenthalten am Center for Brain Health der New York University (2003-2005) und der Neurologischen Klinik an der University of California Los Angeles (2005-2010) kehrte er mit einem Marie-Curie-Stipendium der Europäischen Union nach Hamburg zurück. Stefan Gold ist seit 2012 Heisenbergstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft und habilitierte 2013 an der Universität Hamburg zu Stressregulations-Mechanismen bei Multipler Sklerose.

Kontakt

Prof. Dr. Stefan Gold

stefan.gold@charite.de

Katharina Schmalfeld

Assistenz Prof. Heuser (Wissenschaftssekretariat)
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin

Postadresse:Hindenburgdamm 3012203 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Raum 1355, 1. Etage, Eingang West (Hindenburgdamm), Treppe A

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht